elka - Holzwerke GmbH

Kontaktdaten

Straße, Hausnr.Hochwaldstraße 44
Postleitzahl, Ort54497 Morbach
Telefonnummer06533 956-332
Telefaxnummer06533 956-330
AnsprechpartnerVertrieb: Herr Leis
eMail-Addresseholzwerkstoffe@elka-holzwerke.de
Internet-Addressewww.elka-holzwerke.de

Firmenvorstellung

Die elka-Holzwerke GmbH ist ein mittelständisches, holzverarbeitendes Unternehmen mit über 100 jähriger Holz-Erfahrung. Als Familienunternehmen in der dritten Generation produzieren wir mit 200 Mitarbeitern an unserem Standort Morbach Holzwerkstoffe und Schnittholz.

Moderne Fertigungstechnik, ein Qualitätsmanagement über alle Produktlinien und unsere überdurchschnittlich qualifizierten Mitarbeiter garantieren den hohen Qualitätsstandard aller elka-Markenprodukte.

In enger Abstimmung mit dem Holz-Fachhandel und unseren Kunden arbeiten wir stetig an Produktneu- und -weiterentwicklungen. So wurde die esb Frischholzplatte (elka strong board) dank ihrer hervorragenden technischen Eigenschaften erfolgreich am Markt eingeführt und konsequent weiterentwickelt. Durch Ihre ökologischen und gesundheitlichen Vorteile steht Sie mittlerweile im Fokus der Bauwirtschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Nachhaltigkeit ist bei uns Programm. Wir verarbeiten für das Sortiment der elka-Gartenträume – Terrassenhölzer, Sichtschutzzäune und Hochbeete – ausschließlich die heimischen Hölzer Eiche, Douglasie und Lärche. In der gesamten Produktion orientieren wir uns an ökologischen Prinzipien. Rohhölzer beziehen wir von Lieferanten, die sich den Nachhaltigkeitsprinzipien der Pan-Europäischen-Forst-Zertifizierung (PEFC) verpflichtet haben. Unsere Produkte stehen für ein gesundes Bauen & Wohnen.

Kunden im In- und Ausland sowie die führenden Einkaufsgenossenschaften des Holzfachhandels schätzen die elka-Vielfalt und den schnellen Service. Gebündelte Einkäufe und eine kundenorientierte Logistik mit zuverlässiger Einhaltung von Lieferterminen sparen elka-Kunden Zeit und Geld.

Produkte, Dienstleistungen

  • P2-, P3-, P4-,P5- und P6-Spanplatten auch mit Nut und Feder
  • esb (P5) und esb-Plus
  • leichte Holzwerkstoffe (gewichtsreduzierte Spanplatten sowie Wabenplatten mit Spandeck)
  • Naturholzplatten dreischichtig in Fichte und Douglasie